Legende der Lichtgeborenen Geborene des Lichts - Band 1 - Buchvorstellung, Charaktere und Leserstimmen

Eine wundervolle Geschichte
in einer fantastischen Welt
und
eine Liebe die nicht sein darf

E. F. v. Hainwald hat endlich den 2. Band „Geborene der Verderbnis“ raus gebracht, auf den wir sehnsüchtig gewartet haben. Das ist ein wundervoller Grund um dies mit einer megahammergeilen Blogtour zu feiern. Und ich habe auch noch die Ehre unsere Reise offiziell zu starten.

Dabei übernehme ich die Rolle der Söldnerin Bella.

Als eben diese begleite ich immer wieder Karawanen und schnappe das Ein oder Andere auf.

Vor 11 Vollmonden auch wieder…

Wir machten gerade Rast in einer Höhle, als das Gespräch auf Bücher kam. Ein Händler pries eines als das derzeit am liebsten gelesene Buch an. Das machte mich neugierig, immerhin sammel ich selber bei jeder sich bietenden Gelegenheit alte Schmöker – und hab dabei schon so manches Goldstück gefunden. Okay, hierbei handelte es sich um ein neues Buch – aber der Händler machte seinen Job echt gut.

Um was es in dem Buch geht?

Der Auftakt einer Legende…

Zeemiras Zukunft sieht Großes für sie vor – als Lichtgeborene trägt sie die Gabe der Heilung in sich.

Doch ihre ständige Unachtsamkeit droht ihr bisheriges Leben zu gefährden, denn in der Kathedrale duldet man keine unnützen Lasten.
Sie flüchtet sich in das Leben der einfachen Soldaten – Zukunftsängste sind ihnen unbekannt, da jeder Tag der letzte sein könnte. In Gesellschaft des Kriegers Jaleel und seiner Kameraden scheinen ihre Sorgen weit entfernt.

Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Gefühle zu ihm und seine düstere Vergangenheit, ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise verändern werden.

Hmmm. Woran erinnerte mich das nur? Habe ich etwas ähnliches mal geträumt?

Es wollte mir einfach nicht einfallen. Das nützte alles nichts – ich mußte das Buch unbedingt haben!

Der Händler und ich waren schon oft zusammen in einer Karawane unterwegs. Und schon oft habe ich ihm seinen Hintern vor den Masakh gerettet. Das bewog ihn dazu, mir das Buch zu schenken. Die allererste Ausgabe!!!

Geborene des Lichts

Ab diesem Moment legte ich das Buch nur sehr ungern zur Seite. Jeden freien Moment nutzte ich um in die Geschichte von E. F. v. Hainwald abzutauchen. Zwischendurch wurde ich sogar gefragt, ob ich meine Arbeit als Söldnerin beigelegt hätte. *räusper*

Also der Schreiberling verstand total sein Handwerk. Oder ist er gar ein Magier und fesselt durch Magie seine Leser?

Nachdem ich das Buch durchgelesen habe, muss ich sagen: Wer das Buch nicht in seinem Bücherregal hat – dem ist nicht mehr zu helfen.

Und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da:

Eine fahrende Händlerin, die weiß, wie man jemandem auf den Zahn fühlt und einen mit Fragen nur so löchern kann.   (Bibilotta – Bianca)

Der Schreibstil von E.F. v. Hainwald ist einfach, bildgewaltig und hat mich auf liebevolle Art und Weise nach Madina geführt. Dort wurde ich mit wunderschönen, ausschmückenden Beschreibungen herumgeführt und hatte während dem Lesen die Bilder regelrecht vor mir. Anhand der Karte von Madina, die sich in jedem Buch befindet, konnte ich mich immer schnell orientieren und hab mich super aufgehoben und begleitet gefühlt.

Archäologin auf der Suche nach wertvollen Informationen vom Sabiquaan   (Bücher aus den Feenbrunnen – Susanne)

Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen, dann nochmal und das heißt bei mir nur, dass ich die Geschichte liebe und unbedingt mehr über Zeemira, Jal, ihre Freunde und Madina erfahren will.
Hervorragende Fantasy vermischt mit einer Love-Story in einer dystopischen Welt, in er nichts so ist, wie es scheint.

Eine Schmuckhändlerin, die besondere Schmuckstücke parat hat und die es geschickt anstellt, aus ihrer wohlhabenden Kundschaft die neuesten Nachrichten herauszulocken.   (Bücherkessel – Martina)

Eine fantastische Welt, die ihre Leser in den Bann zieht. Die irgendwie zeitentrückte Geschichte hat mir sehr viel Interpretationsspielraum gelassen, was ich extrem spannend und irgenwie auch interaktiv empfand, und die Figuren sind mir regelrecht ans Herz gewachsen. Ich bin richtig neugierg, wie es in Teil 2 weitergeht.

Eine Schaustellerin, die auf ihren Wegen allerhand Gerüchte aufschnappt.   (Reading is like taking a journey – Ann-Sophie)

Lest es! Für mich war „Geborene des Lichts“ von E. F. v. Hainwald ein magisches Abenteuer, das ich an einem Tag in nur wenigen Stunden verschlungen habe. Zeemiras Geschichte hat mich total mitgerissen sowohl was die Handlung an sich, als auch die Charaktere betrifft. Das Buch ist mit Liebe und Witz geschrieben, sodass man gar nicht anders kann, als die Charaktere liebzugewinnen und mit ihnen mitzufiebern. Ich freue mich tierisch auf die Fortsetzung, denn ich kann es nicht erwarten zu erfahren, wie es weitergeht!

Eine Kräuterkundige, die manch besonderen Trank parat hat für jegliche Wehwechen.   (Letannas Bücherblog – Astrid)

Die Welt, in die uns der Autor entführt, hat mir sehr gut gefallen, wobei mir viele Dinge noch nicht richtig klar sind. Denn es gibt anscheinend ein „Davor“, was sehr an unsere Welt erinnert. Ich bin hier sehr neugierig geworden und sehr gespannt womit wir im zweiten Teil noch so alles vom Autor überrascht werden. Von mir gibt es für das Buch eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

Katharina, Anwärterin der Heilerinnen – Eine Anwärterin der Heilerinnen:Sie hat noch einen langen Weg des Lernens vor sich.   (Booksline – Katharina)

„Geborene des Lichts“ von E.F.v. Hainwald ist für mich ein Lesehighlight! Der Autor entführt in eine spannende Welt, über die es noch einiges herauszufinden gilt. Der Schreibstil ist wunderbar lockerleicht und mit einem tollen Humor versehen. Die Charaktere kann man nur ins Herz schließen und möchte unbedingt wissen, wie es mit ihnen weitergeht. Ein Auftakt volller Spannung und Fantasie, eingebunden in eine geheimnisvollen Welt. Ich freu mich riesig auf den zweiten Teil der Reihe. Ich kann nur empfehlen, lest dieses Buch!

Teja, Assasinin – Eine ausgefuchste Assassinin, der mehr drauf hat, als man auf den ersten Blick erahnt.   (Gwynnys Lesezauber – Lektorin)

Der Autor bedient sich einer herrlich einfachen, aber sehr bildvollen Sprache. Die Seiten fliegen nur so dahin und man kann vollkommen in die Geschichte eintauchen. Es mangelt nicht an Unterhaltungswert, Spannung und eben diesem gewissen etwas, das man immer schwer benennen kann. Dieser Zauber, der bei Fantasy herrschen muss. Mit den schillernden Charakteren und der gelungenen Atmosphäre ist hier ein Lese-Erlebnis entstanden, das mich bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen und gefesselt (und geknebelt^^) hat. Das Buch ist mehr wie ein Film vor meinem inneren Auge abgelaufen, als dass ich nur gelesen hätte. Ich finde es immer fantastisch, wenn ich mich fühle, als wäre ich vor Ort. Eine Freundin von mir nennt das „Show, don’t tell“ und genau das hat E. F. Hainwald super geschafft. Er lässt auch Raum für eigene Gedanken, man kann herrlich weiterspinnen und ausschmücken – ich mag das sehr gern. Man kann noch eine Weile bleiben. Und gelacht habe ich auch sehr häufig – die Dialoge sind spitze.

The BookWonderland (Chantal)

Ich bin mit Geborene des Lichts nach Madina gereist und hatte vom ersten Moment an das Gefühl wirklich dort zu sein. Zusammen mit Jal, Zeemina und ihren Freunden habe ich vieles erlebt und wurde in eine ganz andere Welt gezogen. Dystopisch, Fantastisch und mit einer Prise Humor. Ich bin begeistert und freue mich auf Teil zwei.

E. F. v. HainwaldJa, der Schreiberling hat sich da echt was einfallen lassen. Wenn ich dabei so an die Charaktere denke – Wahnsinn!

ZeemiraJalDa wären zum Beispiel als allererstes Zeemira und Jal(eel). Zeemira ist so unbedarft. Sie wächst in der Kathedrale auf. Sie kennt Madina außerhalb der Kathedralenmauern überhaupt nicht. Es wird für sie zu einem absoluten Abenteuer als sie vor eben diese tritt.

Jal dagegen ist schon weit rumgekommen. Nur ich bin ihm noch nie begegnet. Naja, vielleicht auch gut so. Immerhin bezeichnet er sich selber als Schürzenjäger. Und darauf kann ich verzichten.

 

Dann wären da noch die Händler-Geschwister Jabeehra und Geel. Beide habe ich als sehr freundschaftlich, hilfsbereit und tough kennengelernt.

Als ich bei den Soldaten Madina´s ankam lernte ich Shaheena und Eerol kennengelernt. Also die beiden hätte ich sehr gern immer an meiner Seite. Besonders Shaheena – sie ist sehr klug, mutig und humorvoll. Und sie kann sich genauso gut unter Kerlen durchsetzen wie ich. Ich glaube wir wären ein tolles Team. Aber ich mag mich nicht festsetzen. Da ist mir meine Freiheit doch zu lieb.

Mehr verrate ich euch jetzt aber nicht. Kommt selber nach Madina und lernt alle kennen. 😉 Vielleicht laufen wir uns ja auch über den Weg. 😉

Nun seid ihr an der Reihe. 😉

Wir haben auf unserer Reise allerhand tolle Sachen entdeckt und gesammelt. Und einige von euch können diese Schätze vielleicht bald ihr eigen nennen. Allerdings nur wenn ihr uns aufmerksam folgt und unsere Fragen beantwortet. 😀

Was möchte ich nun von euch wissen. Hmmm. Lasst mich mal überlegen. Ahja! Ich habe auf meinen Reisen so viele verschiedene Menschen und Kreaturen kennengelernt.

Was wärt ihr gerne mal?

Vielleicht Söldnerin wie ich? Oder doch etwas ganz anderes? Schreibt mir eure Meinung. 😉

Legende der Lichtgeborenen

 

Und zum Schluss noch einige Regeln die auf der Reise beachtet werden sollten.

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 12. August 2017 – 20. August 2017 um 23:59 Uhr
  • Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. (man kann somit bis zu 9 Lose bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch)
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 21. August 2017 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages

Damit ihr auch kein Ziel unserer Reise verpasst hier nochmal alle Daten:

Blogtour Geborene der Verderbnis

12.08. Ich 😀

13.08. Astrid von letannasblog.blogspot.de

14.08. Martina von derbuecherkessel.blogspot.de

15.08. Ann-Sophie von readingisliketakingajourney.blogspot.de

16.08. Katharina von booksline-kada.blogspot.de

17.08. Bianca von bibilotta.de

18.08. Chantal von the-bookwonderland.blogspot.de

19.08. Susanne von fantastikbooks.blogspot.de

20.08. Teja von gwynnys-lesezauber.blogspot.de

21.08. Reiseende – Gewinnerbekanntgabe
Susanne von fantastikbooks.blogspot.de

So! Das dürfte jetzt alles gewesen sein. Zumindest sind das alle Info´s die ich bisher so aufgesammelt habe. Und das war echt nicht einfach bei all dem Geschnatter in der Karawane.

Bleibt mir nur noch mich höflichst zu verbeugen und euch eine angenehme und wundervolle Reise zu wünschen.

Bella

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. 😉
<3
Bella

11 thoughts on “Legende der Lichtgeborenen Geborene des Lichts - Band 1 - Buchvorstellung, Charaktere und Leserstimmen

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen Start der Blogtour. Also ich wäre gerne eine fahrende Händlerin….da kommt man rum, lernt viel, verschiedene Leute kennen und es wird nie langweilig…hihi..hoffe ich zumindest.

    LG..Karin..

  2. Im Auftrag gepostet!

    Hallo,

    ich wäre gerne eine Archäologin die in der Erde nach Spuren der Vergangenheit sucht. Ich finde es toll wenn man Hinweise
    oder Plätze findet an denen Menschen gelebt und man sagen kann wie sie gelebt haben.

    LG
    Angela

  3. Hallo 🙂
    Danke für den tollen Beitrag, das macht echt super neugierig. Ich kenne den ersten Band noch nicht, aber spätestens nach dem Ende eurer Tour wird es mich vollständig gepackt haben und ich werd wohl nicht mehr drum rum kommen, bin jetzt schon angestachelt. 😉
    Mh was wäre ich gern? Söldnerin würde ich mir schon interessant vorstellen. So wie es beschrieben wird, lernt man dabei viele verschiedene Leute kennen, bekommt hier und da Informationen und nützliche Dinge. Damit kann man bestimmt viel machen. Ansonsten würde mich auch Heilerin reizen. Da kann man viel Gutes tun und, solange man nicht verfolgt wird, ist man ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft 🙂
    Lg Dana

  4. Huhu:)

    Arächologe klingt gut! Zwar würde ich ungerne in der brütenden Hitze rum graben, aber das Gefühl, etwas historisches Stück für Stück ans Licht zu bringen, muss wunderbar sein!

    Liebe Grüße,
    Lydia 🙂

  5. Hallo,

    ich fand den ersten Band auch unglaublich toll und muss daher unbedingt wissen, wie es weitergeht 🙂

    Schwierige Frage. Das Leben eines fahrendes Händlers ist bestimmt total spannend. Da kommt man unglaublich viel rum, sieht alle möglichen Orte und trifft viele verschiedene Leute. Andererseits ist es sicher auch nicht ganz ungefährlich und daher vielleicht doch nicht das richtige für mich…

    Viele Grüße
    Anja

  6. Guten morgen
    Danke für den Beitrag,es stimmt das es viele interessante und unterschiedliche Charaktere gibt.bei mir wären es Heilerin und Söldnerin wo mich am meisten interessieren würde. Danke
    Lieber Gruß Heidi

  7. Heilerin oder Behüterin wäre da eher mein Ding und sicher auch mich emotional mehr drauf einlassen könnte um so anderen zu helfen!
    VLG jenny

  8. Ach, es ist schrecklich … es gibt einfach zu viele tolle Autoren mit hervorragenden Geschichten – und das scheint schon wieder eine zu sein, die süchtig macht (immerhin hat sie es ja mit Bella schon geschaffft)
    Was liegt also näher, als sie ebenfalls haben zu wollen? 🙂

  9. Ja, Söldnerin wäre ich auch einmal gerne. Wäre bestimmt eine interessante Erfahrung.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  10. Toller Beitrag. Mich hat es jetzt echt mega neugierig gemacht. Ich wäre gerne eine Heilerin. Irgendwie faszinieren die mich. Liebe Grüße Ricarda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close