Sie kam, sah und siegte. Was?

Ramona und ich haben gemeinsam Premiere auf meinem Blog

Womit? Na mit der angekündigten Blog/Bloggervorstellung die es ab sofort immer wieder mal geben wird. 😀
Eigentlich sollte das Ganze ja erst nächste Woche beginnen, aber ich kann´s einfach nicht abwarten. *lach*
Mehr mag ich jetzt auch garnicht dazu sagen, sondern euch endlich meine erste Lieblingsbloggerin vorstellen. *smile*Bücherbiene Ramona
 
Ramona ist

Eine Bloggerin mit Überraschungseffekt

Dazu später aber mehr. 😉
Wir haben uns durch unsere gemeinsame Leidenschaft für Bücher kennengelernt. Schnell fingen wir an uns zu schreiben und zu labern. Und daraus entwickelte sich eine tolle Online-Freundschaft.

Mittlerweile haben wir sogar eine gemeinsame FB-Gruppe: Buch Blogger Familie… dies ist eine Gruppe nur für Buch Blogger.
Hier können wir untereinander diskutieren, uns miteinander verlinken, uns unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Jeder Buch Blogger ist willkommen egal ob dieser eine eigen Hompage oder in Facebook unterwegs ist.
Gemeinsam können wir auch den Indie Autoren helfen indem wir sie durch gemeinsame Aktionen unterstützen!!!!!
Ideen hierfür werden in dieser Gruppe gesammelt!

Als ich beschloss Blogvorstellungen mit auf meinen Blog zu nehmen, stand von daher für mich fest „Ramona muss unbedingt mit dabei sein!“ Und wie die verrückte Nudel so ist, hat sie auch sofort zugesagt. 😀
Wir hatten einen supertollen Interview-Chat.
Nun will ich sie euch aber auch endlich näher vorstellen. 😉
Da es für uns beide Premiere war, war der Anfang etwas holprig.

Ramona: Ok, dann musst du dich kurz gedulden, dann beantworte ich deine Frage 😀

Bella: muss ja kein langer text sein … ich würde ja eh nicht den typischen standard-interview-text machen
ist okay … arbeite nebenher am blog-design *hihi*

Es ging lediglich darum, dass sie sich selber erstmal vorstellen sollte. *lach* Wir haben´s dann aber gepackt.
Bücherbiene RamonaAaaaalso: Ramona ist noch recht jung mit gerademal 36 Jahren. 😀 Natürlich liebt sie es in Büchern und deren Geschichten zu versinken und danach darüber auf ihrem Blog zu berichten.
Ihr Blog heißt Bücherbiene Ramona – Die zauberhafte Welt der Bücher. Die Idee zu dem Namen gefällt mir richtig gut!

Eigentlich kam ich zu dem Namen, weil ich Worte aus Büchern aufsauge, wie Bienen den Nektar aus Blumen.

Anfänglich hat sie über Facebook von ihren Büchern berichtet, seit dem 25.11.2014 hat sie nun endlich ihren Blog. Zeit wurde es!
Dass sie es liebt zu lesen habe ich ja bereits erwähnt. Allerdings macht es ihr ebenfalls großen Spaß ihre Erfahrungen und Eindrücke von den Büchern mit anderen Lesern zu teilen, Bücher zu rezensieren und Autoren zu interviewen.

Als Blogger kann man seine Leidenschaft richtig ausleben!

Es war schon lange ihr Traum, dies alles über einen Blog zu veröffentlichen und irgendwann hat sie dann auch endlich den Mut gefasst, diesen Schritt zu wagen.

Was ist eigentlich das Besondere an Ramona´s Blog?

Sie macht sich echt immer sehr viele Gedanken. Und so kam es nach und nach, dass sie für Blogger und Autoren Ecken eingerichtet hat.
Hier mal ein kleiner Überblick:

Informationen für Leser:
Rezensionen, Autoren Steckbriefe, Buchvorstellungen, Vorstellen von Jungautoren, Buchempfehlungen, Neuerscheinungen, Leserunden

Informationen für Autoren:
– Passwortgeschützer Bereich nur für Autoren zugänglich. Dort bekommen Sie Zugang zu zuverlässige und ehrliche Blogger. Können Rezensions Anfragen stellen.
– Autoren haben die Möglichkeit Ihre Bücher bei mir vorzustellen, Aktionen über meinen Blog zu starten, Werbeauftritte
– Ganz neu! ( Daran arbeite ich gerade) Ist die INFO-ECKE für Autoren.
In dieser Info-Ecke stellen sich Cover Designer, Verlege, Lektoren, Autorendienste vor. Hier können sich also Autoren informieren. Auch über Schreibprogramme!

Das ist aber nur ein kleiner Einblick darauf, was man in ihrem Blog so alles entdecken kann. Wer mehr wissen möchte, sollte schon mal einen Klick auf ihren Blog wagen. 😉
Dieses Jahr wird nicht mehr viel Neues kommen. Zumindest was diese Bereiche betrifft. Ramona hat noch jede Menge Bücher zu rezensieren – das Standardsyndrom bei Buchbloggern – und sie möchte die Info-Ecke für Autoren noch weiter ausbauen.
Nun zu dem versprochenen Überraschungseffekt!
Außerdem plant sie die

Veröffentlichung ihres Debütromans

STOP! Wie bitte? Debütroman? Hab ich mich da grad verhört?
Oha! Erzähl mehr!
Ja, sie liest nicht nur gerne, sondern schreibt auch seit etwa einem dreiviertel Jahr.
Ramona mag es mit Worten zu spielen und diese zu vielen Sätzen zusammenzufügen. Es macht ihr Spaß in die eigene Traumwelt zu tauchen und daraus eine wundervolle Geschichte zu spinnen. Seit vielen Jahren trägt sie bereits eine wirklich schöne Idee mit sich rum, hat sich aber nie getraut diese aufs Papier zu bringen. Oller Feigling! 😉

Aber wenn es dann einmal soweit ist, dass man nur noch an diese eine Geschichte denken kann, dann sollte man diesen Schritt einfach wagen.

Na! Schon neugierig? Ich auch. 😀

Es geht in der Geschichte um eine junge Frau, die am wunderschönen Bodensee einen eigenen Blumenladen besitzt.
Tagsüber lebt sie für ihren Blumenladen und nachts führt sie ihr eigentliches Leben. Dieses findet nämlich nur in ihren Träumen statt.
Ihr Leben scheint so für sie perfekt zu sein. Tagsüber erfolgreich im Beruf und nachts in den Armen ihres Geliebten Liam.
Doch dann kommt Tom, ihr Blumenlieferant und stellt ihr Leben und ihre Gefühlswelt komplett auf den Kopf! Um jetzt noch die Traumwelt aufrecht zu erhalten, muss Eve Schlaftabletten einnehmen.

Mehr verrate ich nicht dazu

*grins* Das würde ich auch nicht tun. Die Spannung soll ja bleiben.
Bei dem Debütroman handelt es sich um einen Liebes- & Fantasy-Roman. Tja, genau mein Genre! Also Ramona – du weißt Bescheid! 😉
Das Buch soll noch vor der FBM veröffentlicht werden. Hoffentlich gelingt ihr das! Sie wird auf jeden Fall den Zeitpunkt aber rechtzeitig über ihre Autorenseite bekannt geben und ich werde zuvor definitiv darüber zu berichten *grins* Auf alle Fälle!!!
Na da drück ich dir mal sämtliche vorhandene Daumen, Süße!

Bella: Nun aber mal zurück zu deinem Blog. 😀
Ramona: Ja, darum sollte es ja eigentlich gehen *grins* Wir sind vom Weg abgekommen.
Bella: Naja, wenn wir zwei einmal plaudern. *lach*

Seit Ramona bloggt, hat sich bei ihr schon einiges verändert. Sie hat tolle Kontakte zu den verschiedensten Autoren geknüpft. Und nette Kontakte zu Lesern und auch anderen Bloggern.
Sie kann ihre Leidenschaft voll ausleben und Ideen umsetzen! Es macht ihr wahnsinnig viel Spaß und bereichert ihr Leben. Es ist zwar ein sehr aufwendiges, aber auch erlebnisreiches Hobby.
Das kann ich nur bestätigen. Die Zeit fließt beim Bloggen davon ohne Ende.
Am liebsten schreibt Ramona Rezensionen, da diese immer mit dem Lesen eines Buches in Verbindung stehen. (Tja, ich schreib wiederum supergerne Interviews. Naja … jetzt mittlerweile.)
Sie liebt es ihre Meinung, Eindrücke und Gefühle über ein Buch zu beschreiben und dem Leser näher zu bringen, was ihn erwartet.
Manchmal gibt es auch echt krasse und tolle Erlebnisse im Leben eines Bloggers. So darf sie z.B. momentan etwas supertolles erleben. Ramona macht nebenher noch Abendschule (wo nimmt sie nur die Zeit her?) und da muss sie grad für eine Prüfung das Buch „Blueprint“ von Charlotte Kerner lesen. Dieses Buch bekam mehrere Preise, wurde in 13 Sprachen übersetzt und sogar verfilmt. Und Charlotte Kerner hat ihr doch tatsächlich die Ehre erwiesen, dass sie ein Interview mit ihr halten darf. Dieses wird dann natürlich auch bald auf ihrem Blog veröffentlicht! Ramona fühlt sich so sehr geehrt darüber, dass Charlotte Kerner trotz vieler Reisen, sich die Zeit dazu nimmt.
Das schönste Ereignis ist für sie eigentlich vielmehr ein Gefühl, welches entsteht, wenn man das Vertrauen der Autoren geschenkt bekommt.

Ich möchte mich auf diesem Wege gerade bei allen dafür bedanken. Ich sehe es nicht als selbstverständlich an.

Und schon sind wir zwei am Ende unseres Interviews angelangt. Eigentlich schade. Es machte so viel Spaß. 🙁

Bella: Du hast es geschafft.
Ramona: Danke liebe Bella! Es war toll. 🙂

Am Ende des Interviews möchte sie aber unbedingt noch was loswerden

Bella zuerst möchte ich mich bei dir für das tolle Interview bedanken! Es war eine tolle Idee und es ist schön, mal auf der anderen Seite zu stehen. Also nicht die Fragen zu stellen, sondern gestellt zu bekommen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Lesern und Bloggern bedanken, die mir und meinem Blog folgen. Ich hoffe, dass ihr mich in Zukunft weiter so toll unterstützt.

Mein Danke geht aber auch an die Autoren, die es mir überhaupt ermöglichen, diesen Blog mit Leben zu füllen. Die Seele meines Blogs besteht aus euren Geschichten und ich bin dankbar dafür!
Vielen vielen lieben Dank!!!!!
Eure Schätze sind unbezahlbar!!!!

Oh! Ja bitteschön. Es hat mir auch riesigen Spaß gemacht und ich freue mich, dass ich deinen Blog vorstellen darf. Immerhin bin ich eine deiner Stammleserinnen. *grins*
Seid ihr jetzt neugierig auf Ramona und ihren Blog geworden? Dann klickt doch einfach schnell auf ihren Banner und schaut vorbei!
Bücherbiene Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere