Frankfurter Buchmesse 2017 – Freitag Der 2. Tag und Tag der Megaüberraschung

Tag 2 auf der FBM17 - Bella und Lani

>>Edit: Da will ich eben mich endlich mal an Tag 3 der Messe setzen und sehe, dass es mir den 2. Tag garnicht veröffentlicht hat, sondern in die Entwürfe gespeichert. Hier also mal endlich mein Tag 2 auf der #FBM17 😉

Und wieder klingelte der Wecker. Raus aus den Federn, Käffchen getrunken und ab zum (für mich) 2. Messetag.

Natürlich gingen wir direkt wieder zum Seiteneingang. Und da merkten wir auch schon, dass Freitag war – es war mehr los. Trotzdem ging es recht fix.

Wie üblich ging mein erster Weg zum Autorensofa. Dort begrüßte ich Pea Jung. Während unserer Umarmung ging mein Blick Richtung Gang.

Kennt ihr dass, wenn ihr denkt ihr seid im falschen Film? Aber im positiven Sinn.

Da stand eine Person die für mich persönlich einfach unbedingt und unabdingbar zur Buchmesse und zum Autorensofa dazu gehört. Doch konnte das sein? Hat diese Person nicht gesagt, dass es aufgrund der Gesundheit dieses Jahr nichts werden würde? Ich weiß noch wie traurig ich darüber war.

„Pea, kann es sein, dass dort Didi steht?“ *ungläubigguck* Kaum bekam ich die Antwort war ich auch schon weg wie ein Flitzebogen. (Natürlich mit einer entsprechenden Entschuldigung. 😉 Ich kann euch garnicht beschreiben, wie groß meine Freude war, dass Dietmar Hesse doch auf die Messe gekommen ist!!! <3

Bella mit Dietmar Hesse und Pea Jung

Ja, es ging Didi nicht gerade besonders gut. Auch seine Stimme war sehr leise. Aber wie er mir erzählte musste er einfach auf die Messe kommen. Und das hat man gemerkt, wie sehr er es genoss. *grins*

11:00 stand dann das Meet&Greet mit Rose Bloom an. Also nix wie los zum Lesezelt, denn irgendwo davor wollten wir uns treffen.

Natürlich war Rose mit ihrer Babykugel und Calin Noell im Schlepptau nicht zu übersehen. 😀

Da es dann anfing zu regnen haben wir uns direkt zu einem Tee ins Lesezelt verkrochen. Nur blöd wenn dann so ein freudiges Gegagger ist. Wir wurden freundlich darauf hingewiesen uns doch bitte leiser zu verhalten oder das Zelt zu verlassen, da blöderweise gerade eine Vorlesung lief. Na gut. Dann eben im Flüstermodus. Und ja, das ging! 😀

Meet & Greet mit Rose Bloom

Wer war alles so dabei? Mal überlegen. Agata Urban von Meine kleine Bücherwelt, Brina von Bücherwelt auf Samtpfoten, Shari von Frl. Wundervoll, Rose Bloom, ich, Calin Noell, Ricky Sewina, Melanie Lübker (die wiedermal wo vollkommen anders hinschaut) und hinter der Kamera versteckt Jana Oltersdorff. Aber so ganz verstecken war wohl dann doch nicht. *harharhar*

Kurz bevor alle ihren nächsten Terminen weiterjagten hab ich mich noch mit Calin unterhalten können (da ist was in Planung <3 ) und ein Selfie schießen. Denn das war seit heute für mich Pflicht. 😀

Bella und Calin Noell

Auf meinem Weg zurück in Halle 3 wurde ich dann von den Schlunzenbüchern überfallen. *ggg* Und ich hatte mich schon gewundert warum mir die Beiden nicht eher über den Weg gelaufen sind. Aber wie es eben immer so mit den lieben Arbeitgebern ist. Man bekommt nicht immer so frei wie man gern hätte.

Bella und die Schlunzenbücher

Während ich nun erstmal frei hatte und auf eine Nachricht von einer bestimmten Person wartete, dass sie endlich angekommen ist, sind mir weiter lauter tolle Leute über den Weg und vor mein Handy gelaufen.

#FBM17

Wer war da so alles dabei? Petra Donatz von Leserattes Bücherwelt, Melisa Schwermer, Beatrice Barby von einebücherwelt und Christina Matesic, Tanni und Anja von Tii und Ana´s kleine Bücherwelt, nochmal Bea und Christina – diesmal aber noch mit Jeanette Thiedigk (endlich!!!) von einebücherwelt, Freya Miles, Sarah Saxx, Andrea und Martina vom Bücherkessel, Nica Stevens, Christiane Lempenauer von Chrissi´s Büchereule, Anna Weimer von Passion4books, Janina Venn-Rosky, Chantal Sadowski (die Ulknudel) von TheBookWonderland, Phinchen´s FantasyWorld, Elvira Zeißler, Sylvia Peretić und Rosita Hoppe.

Meinen Anruf habe ich dann zwischenzeitlich endlich auch erhalten und konnte mich nach langem Warten mit E. F. v. Hainwald treffen. 😀

Dann ging es gemeinsam an den Stand vom Selfpublisher-Verband wo er gemeinsam mit Eyrisha Summers und Elvira Zeißler Standdienst hatte. Also ich muss ja sagen, dass die drei zusammen wirklich ein Dreamteam sind. Wir hatten jede Menge Spaß zusammen. 😀

Der letzte Termin auf meiner Liste war gemeinsam mit E. F. v. Hainwald zum Bloggertreffen am Bastei-Lübbe-Stand. Any Cherubim war auch mit dabei und verteilte fleißig ihr wundervollen Goodies. Es ist immer toll was sie sich für süße Sachen dabei einfallen lässt. 😀

Naja, der Termin war leider nicht so der Hit. Wir haben zwar einige tolle Leute getroffen, aber irgendwie standen viele in kleinen Grüppchen so bisschen verlassen für sich. Und die Getränke waren auch nicht grad die frischesten.

Aber wenigstens habe ich mal ein Gruppenbild mit meinen Mädels machen können. Auch wenn 2 darauf fehlen. *snief* Vielleicht klappts nächstes Jahr endlich mal.

Bell-a-issima Book-Lounge
Jasmin, Jeanette und Bea

Das schönste an der Messe war die Frischluft draußen. *lach* Und genau dort sind wir dann alle zusammen hingegangen. Inklusiv einem kostenlosen Udo Lindenberg-Konzert (was mir ehrlich gesagt auf den Keks ging) unterhielten wir uns noch bisschen zusammen und ich konnte noch mein Selfie mit E. F. v. Hainwald nachholen.

Übrigens hab ich gleich mal bei ihm nachgehakt ob am nächsten Tag sein Protagonist Najim – aus seinem 2. Band „Geborene der Verderbnis“ – mit meinem Schmuckband auf der Messe erscheinen wird. Und was antwortet er mir? JA!!! Nun war ich total hippelig. 😀

Bella & E. F. v. Hainwald

Ein Küsschen in Ehren

Der zweite Messetag endete dann mit einem wundervollen, gemütlichen Essen im Restaurant Tridico. Gemeinsam mit Nicole Berger und Thalea Klein.

Tridico

Tridico

Bella

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. 😉
<3
Bella

One thought on “Frankfurter Buchmesse 2017 – Freitag Der 2. Tag und Tag der Megaüberraschung

  1. War wirklich toll dich zu sehen. Leider konnte ich ja nicht so lange bleiben (Termine, Termine, Termine…du kennst das ja 😉 ). Nächstes Mal halte ich mir mehr Zeit für die besonderen Menschen frei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close