Novemberregen
Marleen Reichenberg
Dramatik
Montlake Romance
25. November 2014
eBook und Print
312

Ich habe heute

Novemberhimmel

beendet und bin noch ganz durch den Wind. Was für ein (fieses) Ende!!!
Aber mal der Reihe nach …

Ein Mann am Steuer seines Wagens ist wie ein Pfau, der sein Rad in den Händen hält.

Martha Grimes

Die Geschichte dreht sich um Laura und Nick. Die beiden lernen sich auf der Landstraße kennen. Laura hat für ein Reh gebremst und steht am Rand der Landstraße als Nick mit seiner Corvette in halsbrecherischen Tempo an ihr vorbei rast – und kurz danach sich mit seinem Wagen überschlägt.
Der Beginn einer Beziehung die einer Achterbahnfahrt gleicht.
In dem Buch geht es auch um Depressionen bzw. bipolare Störung. Ein wirklich hartes Thema – was leider in unserer heutigen Zeit immer noch meist totgeschwiegen wird.
Marleen hat es wieder mehr als verstanden mich als Leser abzuholen.
Okay, zugegeben – anfangs fragte ich mich schon was es mit dem Thema Depression/bipolare Störung auf sich hätte. Es war eher eine süße Romanze.
Doch dann fing es langsam aber sicher an. Irgendwas schien mit Nick nicht zu stimmen und ich machte mir so meine Gedanken was es sein könnte.
Ich verstrickte mich immer mehr in die Gefühls- und Gedankenwelt von Laura und Nick. Grübelte immer wieder wie ich persönlich in der einen oder anderen Situation reagiert hätte. Überlegte was es mit Nick´s Blackouts auf sich haben könnte.

Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht vorausberechnen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenisten erwartet hat.

Auszug

Meine gesamte Gefühlspalette wurde angesprochen – und am Ende rann auch die ein oder andere Träne.
Das Buch ist einfach der Hammer!

Novemberregen

erhält von mir unabdingbar mein

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere