Es war einfach zu schön um wahr zu sein …

Es war einfach zu schön um wahr zu sein.
Da hab ich mich so riesig gefreut, ´nen Job zu bekommen. Und dann hab ich auch noch die Prüfung geschafft. Und nun?:
Heute musste ich zum Arzt, weil ich einfach am Ende war – mir hats die Beine weggerissen. Einfach zu viel Druck auf Arbeit. Es ist zum heulen. 🙁
Aber das war echt nicht zum Aushalten. Mag sein, daß jetzt manche denken ich sei ein Weichei. Aber das ist mir ziemlich wurst. Ich habe es erlebt wie ein Burnout ist – damals als es meinen Mann kurz nach unserem Umzug nach Dresden so umgehauen hat. Wir brauchen das echt kein zweites Mal.
Es ist nur ärgerlich weil ich finde, daß die fast 4 Wochen nun vertane Zeit waren.
Drei Wochen hab ich gebüffelt bis die Schwarte kracht. So wahnsinnig viel Input!!! Und mein Familienleben blieb auf der Strecke. Ich war nur noch gereizt, bei den kleinsten Dingen. Konnte nix richtiges mit den Kiddies unternehmen. Es sei denn ich hab mir mal paar Stunden geklaut. *smile* Und das kam glaub ich gerademal 2mal vor.
Vorigen Freitag hab ich dann ja gejubelt ohne Ende als ich meine Prüfung geschafft hatte. Und freute mich jetzt durchstarten zu können.
Was mich dann aber diese Woche erwartete war einfach zu viel für mich. :'( Trotz daß wir momentan ja „Welpenschutz“ haben. Dann will ich aber wirklich absolut nicht wissen, was danach ist!
Nachdem ich mich dann gestern mit meinen Großellis und meinem Mann beraten habe, bin ich heute zu meiner Ärztin. Sie hat mich sofort bis nächsten Freitag krank geschrieben.
Toller Anfang, oder?
Ich weiß nicht, ob ich dort weitermachen werde. Aber zu 99,9% werde ich mir wohl einen neuen Job suchen. Und ich hoffe, daß ich den schnellstmöglich finde.
So geht es definitiv nicht weiter!!!
 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.