#diesesBuchhateinenHypeverdient #1

Heute ist es nun endlich soweit.

#diesesBuchhateinenHypeverdient

läutet die Aktion mit dem Thema „Weiß“ ein.

Tja, was für Buch fällt mir dazu ein? Mal überlegen. *grübl*

Also wenn ich ehrlich bin fallen mir gleich 2 wundervolle Bücher ein.

Als erstes möchte ich unbedingt das Buch

Nebelring – Das Lied vom Oxean


empfehlen.

Das Malwee fordert seit Jahrhunderten Opfer und doch wird es von der Organisation Nebelring als Kraftstoff für Maschinen und Technik aber auch Energiequelle für die neue, populäre Magie, in die Städte gebracht. Sanatorien und Hospitale sind mit Malwee-Vergifteten überfordert und doch scheint die Bevölkerung bei dem Fortschritt um sie herum, blind zu sein, oder aber auch nur verängstigt, denn keiner lehnt sich gegen den Nebelring auf.

Und als zweites Buch fällt mir sofort

Geborene des Lichts


ein.

Geboren mit den Fähigkeiten einer Heilerin, sollte für Zeemira die Zukunft wunderbar aussehen – sind Lichtgeborene doch rar und hochrespektiert. Ihr Äußeres bezeugt ihre innewohnende Kraft, aber auch die unrühmlichen Umstände ihrer Zeugung. Sie ist das Kind einer Hohepriesterin und eines fremdländischen Nomaden, weshalb sie nur Pirri – flammendes Haar – genannt wird.
Sie hat das feste Ziel eine Hohepriesterin zu werden, doch als sie sich erneut ablenken lässt und mehrere Soldaten unter ihrer Obhut sterben, ist ihre Zukunft ungewiss – Madina, eine Wüstenstadt unter dem Schutz eines uralten Artefaktes, duldet keine unnützen Lasten.
Als sie den in den Tag hineinlebenden Krieger Jaleel und seine Kameraden kennenlernt, scheinen ihre Sorgen weit entfernt. Im Alltag eines Soldaten ist kein Platz für Zukunftsängste, denn jeder Tag kann der Letzte sein.
Sie ahnt jedoch nicht, dass ihre Gefühle zu ihm ihr Schicksal auf unvorhergesehene Weise bestimmen werden.

2 wundervolle Bücher von 2 noch wundervolleren Autoren. Und vor allem 2 absolut kreativen Autoren. (stell ich grad so nebenbei fest.)
Beide haben ihre Cover in mühevoller Kleinstarbeit selber erstellt. Und ich muss sagen – es hat sich echt gelohnt diese Zeit zu investieren.
Natürlich sind auch die Bücher selbst mehr als lesenswert. Beide spielen in Welten die ich gern mal real bereisen würde. Naja, aber nicht so lange – nur paar Tage. Da ist mir unsere Welt doch – trotz allem – sicherer. Aber diese Welten sind einfach fantastisch! Und die Geschichten – was soll ich sagen? Ich liebe sie beide!
I. Reen Bow (damaliges Pseudonym Anna Moffey) – ihres Zeichens eine hammergeile Grafikdesignerin – ist eine absolut lebenslustige, verrückte Nudel, für jeden Sinn oder Unsinn zu haben und hat Ideen ohne Ende in ihrem hübschen Kopf. Und so ganz nebenbei überrascht sie gern Reisende im Flixbus. *lach* (Nein Süße. Darüber werde ich nie hinwegkommen.)
Mittlerweile ist auch der 2. Band voriges Jahr rausgekommen. „Nebelring – Die Magie der Silberakademie
E. F. Hainwald ist auch ein verrückter Kerl aber doch etwas ruhiger als I. Reen Bow. Er ist seines Zeichens Fotograf, Cosplayer und Grafikdesigner mit Bildern – Boah! Einfach megageil! Wir treffen uns ab und an zu einem gemütlichen Plausch mit Käffchen und Kuchen. Daher weiß ich, dass es definitiv auch bei ihm eine Fortsetzung geben wird. Hoffentlich dauerts nicht mehr so lange!!!

LEST DIE BÜCHER UND TRAGT SIE IN UNSERE WELT HINAUS!

Übrigens. Wenn ihr auf die Titel der Bücher klickt kommt ihr zu der jeweiligen Rezension. 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.