Cookie und Itchy – unser Fellpopo-Zuwachs

Heute möchte ich euch nun endlich mal unseren Fellpopo-Zuwachs vorstellen. 😀
Wie ich euch ja Anfang der Ferien erzählte, hab ich eine Woche Animalsitting bei einer Bekannten gemacht. Unter anderem waren da auch die beiden Wüstenrennmäuse Itchy und Scratchy dabei.

Hier in ihrem alten zu Hause in der Stube der Bekannten …
 photo DSCI1725-proc-proc_zps42fc31e6.jpg

Nach der Woche samstags bin ich dann mit Lilly den Schlüssel rüberbringen. Itchy und Scratchy standen mit ihrem Käfig wieder im Schlafzimmer hinter der Tür.
Die Bekannte meinte dann zu mir, daß sie eigentlich die Mäuse loshaben wollte. Sie hatte die beiden damals für ihre Kinder geholt die sie unbedingt haben wollten. Aber wie es halt so bei Kiddies ist – die Arbeit bleibt an den Eltern hängen.
Hmm … was nun? Ich meinen Schatzi angerufen. Der war weniger als garnicht begeistert und legte einfach wieder auf. *pfff* So ein Doofkopp!
Nun war mein Sturkopf wach. Wir dürfen schon keine zweite Katze mehr haben. Dann eben die beiden süßen Mäuse. Ich hab mir kurzerhand den Käfig geschnappt und Lilly noch bißi Zubehör was wir mitbekommen haben. Und ab ging es nach Hause.
Als wir aus dem Haus kamen stand Schatzi mit Lani schon auf der anderen Straßenseite – wir wollten noch bißchen an der Elbe spazieren gehen. Als er sah wie wir da rauskommen ging die Jalousie zu. Er wollte noch nicht einmal gucken. Püh! Dann eben nicht!
Wir haben die Süßen reingebracht – Mimii war total begeistert – und sind dann erstmal mit spazieren gegangen. …
Für mich gab es keine Diskussion mehr. Die Beiden blieben bei uns. Lilly hat „ihre“ Maus noch in Cookie umbenannt – gefiel ihr einfach besser.
Mittlerweile hat mein Schatzi allerdings doch total einen Narren an Cookie und Itchy gefressen.
Den alten Käfig haben wir beiseite geräumt – der wird nur noch benutzt wenn das neue Nagerarium geputzt wird. In diesem haben sie jetzt mehr als genug Platz.
Wir hatten noch ein Aquarium in den Maßen 80x35x40 da. Dann hab ich direkt den Samstag noch in ebay-Kleinanzeigen einen Käfig gefunden welchen Lilly und ich am Sonntag mit dem Fahrrad abgeholt haben. Davon nutzen wir aber nur das Oberteil. In dem Unterteil hätten wir garnicht genug Streu einstreuen können. Die Plastik-Etagen davon hab ich jetzt auch durch Holz ersetzt.
Mittlerweile haben sie noch ein wunderschönes Herz-Häuschen bekommen. Darin schlafen sie mit Vorlieben. Gern auch übereinander. *ggg*
Nur ihr Sandbad interessiert sie nicht wirklich. Und auch ihr Eckklo habe ich wieder rausgenommen.
Es ist echt einfach toll die beiden zu beobachten. Schlumpi hat das auch mittlerweile für sich entdeckt. *grins*
 
Während Itchy fleißig buddelt …
 photo DSCI1878-proc_zpsb0940fd9.jpg
… schläft Cookie gemütlich weiter. *g*
 photo DSCI1883-proc_zpsb4d005fb.jpg
Cookie – „Immer das Geknipse!“
 photo IMG_1439-proc_zpsbf07cf9c.jpg
Itchy und Cookie haben mindestens 20cm Einstreu. Und da wir immer wieder gern Papprollen reingeben noch paar Zentimeter mehr.
Da macht das Tunnelgraben mehr als Spaß!
 photo IMG_2951-proc_zps599d04de.jpg
 photo IMG_3119-proc_zps70fde50a.jpg
 photo IMG_3121-proc_zps82c537cb.jpg
 photo IMG_3122-proc_zps52e598fb.jpg

 photo IMG_3124-proc_zpsc7fdafd3.jpg
Interessant wie Cookie das Heu mit für den Tunnelbau benutzt. Erst kleinnagen …
 photo IMG_3138-proc_zpsbeba9275.jpg
… und dann ins Streu verarbeiten.
 photo IMG_3139-proc_zps563a3006.jpg
 photo IMG_3142-proc_zps926c4829.jpg
 photo IMG_3148-proc_zps6c4fe530.jpg

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.