Was hat der Januar so gebracht?


Der erste Monat des Jahres ist schon wieder fast vorbei und es ist einiges passiert. ;)

Auf Arbeit ist es mittlerweile etwas ruhiger geworden. Oder lass ich einfach nicht mehr so viel an mich ran, als vor 2 Wochen? *grübl* Jedenfalls gehe ich ziemlich relaxt auf Arbeit.

Na gut. Es hat auch einen bestimmten Grund, das mich nicht mehr ganz so viel auf Station anhebt.

Ich habe mich nämlich auf eine Stelle beworben – hausintern.

Wenn wir in der Pause unserer Sucht frönen gehen, kommen wir immer an Aushangkästen vorbei. Eines Tages hing da diese Anzeige …

‚Hmm. Ob ich´s mal versuchen soll? Eine kaufmännische Ausbildung hab ich ja.‘

Ja, ich habe es versucht.

Nicht lange bekam ich einen Anruf, dass sie mich sehr gern in einem Vorstellungsgespräch kennenlernen möchten. Das Gespräch verlief toll – wo ich davor noch mega aufgeregt war. Die beiden Damen waren sehr nett. Und eine besonders begeistert, dass ich 10-Finger-Schreiben kann. Heutzutage würde das wohl in den Ausbildungen nicht mehr ganz so straff gelehrt werden. Boah! Wenn ich dran denke wie es in meiner Ausbildung war! Schreibmaschinen ohne Korrekturband! Der Horror damals. Aber es hat eben viel gebracht. :D

Tja, dann hieß es warten und bibbern.

Nach ein paar Tagen erhielt ich dann den lang ersehnten Anruf. Ich war gerade auf dem Gang unterwegs als mein Handy vibrierte. (Eigentlich dürfen wir es ja nicht „am Mann“ haben. Aber ich wartete auf den Anruf und hatte es deshalb immer bei mir.) Ich schaute drauf und damit ging mein Puls sofort nach oben.

„Hallo Frau Regenspurg. Frau XY möchte sie sehr gern bei sich haben ….“

Leute! Ihr glaubt garnicht was für ein fettes Grinsen ich im Gesicht hatte!!!!! *rofl*

Und seit dieser Woche ist es nun auch amtlich – sprich unterschriebene Sache. Nur noch 3 Tage auf Station und ab 1. Februar darf ich nun als Mitarbeiterin der Krankenhausdokumentation arbeiten und somit (fast) in meinen alten Beruf zurück!!!

Ich freu mich sooooooooo mega!!! :D

SchlumpiDas ist auch gut so. Sonst wäre ich doch bisschen mehr geknickt. Unsere Schlumpi hat es momentan nicht ganz so einfach. Seit einiger Zeit muss sie – zumindest über Nacht oder wenn wir nicht zu Hause sind – eine Krause tragen. Und das ist echt doof!

Wir stellten fest, dass sie am Pfötchen und am Bauch 2 kahle Stellen bekommen hat. Am Bauch war die Stelle mit lauter kleinen Grindern übersät. Mein Schatzi ist dann mit ihr zum Tierarzt gefahren. Flöhe – zumindest äußerlich – können es nicht sein, da er keinen Flohkot rausgekämmt hat. Evt. was verschlucktes oder eine Allergie. Und bamm! Bekam sie die Halskrause verpasst – die Arme. Bauch und Pfötchen sollten wir mit Octenisept einsprühen.

Diese Woche waren die beiden wieder beim Arzt. Die Krause soll zumindest eben wenn wir weg sind und über Nacht um sein. Ansonsten dürfen wir sie davon befreien. Außerdem bekommt sie jetzt antiallergisches Futter und Antibiotika. Im Moment ist es grad ein Krampf ihr die Tablette – die sie sonst immer sofort genommen hat – zu geben. *grml*

Hoffentlich wird es bei ihr bald besser. Es ist echt nicht schön unsere Schmusikatzi so leiden zu sehen.

Hmmm. Was war sonst noch so? *grübl*

Naja, momentan bin ich kräftig am Beiträge gestalten für meine Mega-Geburtstagssause. :D Einige Rezensionen wollen auch noch geschrieben werden. Die Planung für die #LBM18 fängt langsam an. Da muss ich allerdings schauen wie ich Urlaub bekomme. Nicht so einfach wenn man grad erst neu anfängt. Ansonsten wird es nur der Samstag und Sonntag für mich und Lani. Welche übrigens wiedermal in Amsterdam bei ihrer Freundin unterwegs ist.

Oh! Da fällt mir grad noch was anderes ein!!! *vordiestirnklatsch*

Ich habe doch meinen Blog leicht umbenannt!

Seit kurzem habe ich den kleinen Zusatz „of Fantasy“ dazu genommen. In letzter Zeit kamen immer mehr Leute auf die Idee ihre Seiten „Bella´s Life“ zu nennen. *grml* Das gefiel mir natürlich überhaupt nicht!!!

Und am Design hab ich wieder bisschen rumgebastelt. Naja, ihr kennt mich ja. Es darf nicht jahrelang dasselbe sein. :D

Wie gefällt es euch?

So, nun werd ich noch bisschen Kaffee tanken und versuchen munter zu bleiben. Ich habe vorhin meine Kleene zur Schule gebracht. Zum Sonntag??? Ja! Und das gefühlt mitten in der Nacht. Sie ist jetzt mit ihrer Klasse (und 2 anderen) auf dem Weg ins Winterlager in den Bayrischen Wald. Hoffentlich geht alles gut und sie kommt auch gesund wieder zu Hause an.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag und vor allem

VIEL SPASS BEI MEINER MEGA-GEBURTSTAGSSAUSE!!!

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. ;)

Letzte Artikel von Bella (Alle anzeigen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.

4 Gedanken zu “Was hat der Januar so gebracht?

  • Iwi

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Stelle. (y) Das klingt ja echt wie gemacht für dich.

    Immer Ärger mit unseren Fellpopsis oder? Wünsch Schlumpi natürlich weiterhin gute Besserung. Hat der Arzt denn gesagt, wogegen sie allergisch sein könnte?

    Tja der Name Bella ist eben beliebt, spätestens nach Twilight. :P Du machst das schon richtig, mir gefällt dein Blog immer noch sehr. Auch wenn ich zu Büchern und Co. nix schreibe. ^-^

    *drück dich*

    • Bella Autor des Beitrags

      Ja – die lieben Fellpopos. Naja, im Moment ist Ausschlussverfahren. Er denkt dass es evt. ne Lebensmittelallergie ist. Deshalb die antiallergische Nahrung.
      Beim nächsten Termin werden wir aber mal nen Bluttest machen lassen. Da kann er dann Genaueres sagen.
      Wie gehts deinem süßen, schwarzen Vampir?

      Mit der Arbeit lass ich mich überraschen. Mal sehn wie´s wird. :D
      Jedenfalls (hoffe ich) geradliniger was die Arbeitsweise angeht. ;)

      Tja, ich hab immer wieder so ein Pech mit Namen und Co. ;)

      *drück dich mega zurück*

      Wir müssen mal wieder was zusammen machen!!!

      • Iwi

        ….egal was du gerade geschrieben hast, hab nur gelesen: ..müssen mal wieder was zusammen machen …. :D

        Nein mal im Ernst, hoffe das es wirklich nur ne allergische Reaktion auf eine bestimmte Nahrung ist bei Schlumpi. Die kann im Notfall ja leicht weggelassen werden.
        Lucky frisst wieder, trinkt viel und bekommt nun für immer spezielles Futter , damit seine Nieren nicht überanstrengt werden. Ich hoffe das sein Zustand jetzt nicht wieder schlechter wird.

        Da du dich überall schnell einlebst, hab ich keine Bedenken was deinen neuen Arbeitsplatz angeht. ;)

        viele liebe Grüße
        Iwi *knuff*