Unverhofft doch sehr willkommen

Heute. war es nun endlich soweit. Der Tag – auf den ich so lange hingefiebert habe – endlich war er da.

Pünktlich um 6:00 Uhr klingelte der Wecker. Ja, ich hatte noch jede Menge Zeit bis zur Abfahrt, aber ich wollte meine Lilly nochmal knuddeln bevor sie in die Schule los ist. Und außerdem bin ich doch ein kleiner Morgenmuffel und brauch meine Zeit bis ich auf Betriebstemperatur bin. 😉

Noch bisschen Kaffee, Haare machen, Kaffee, Brötchen schmieren, Ka … ja, ja … noch restliches KrimsKrams einpacken und endlich fuhren wir – mein Schatz hatte frei und hat uns chauffiert – Lani abholen und ab zum Bahnhof.

Natürlich waren wir viel zu früh. Um genau zu sein rund 45 Minuten. 😊

Es kam ein Bus nach dem anderen. Nur unserer nicht. Boah! Und das wo ich ja üüüüüüberhaupt nicht hippelig war.

Naja, jedenfalls saßen wir dann doch irgendwann im Bus und fuhren pünktlich los. 😄

Unverhofft, doch sehr willkommen

Chemnitz – Haltestelle

Endlich mal eine Pause wo ich eine rauchen konnte. Ich stand also gemütlich an der frischen Luft und beobachtete die Leute. Der Fahrer stand wohl mit dem Bus bisschen anders als sonst, so dass er etwaiige Fahrgäste zusammentrommeln musste.

Auf einmal kam eine junge Dame gemütlich mit Koffer und zwei Taschen angeschlendert.

„Hmmmm. Das Gesicht. Die erinnert mich doch irgendwie an … Nee das wäre zu viel Zufall.“

Zurück im Bus bekam ich plötzlich eine Nachricht …

FBM 16

In dem Moment drehte sich meine süße Anna Moffey schon um. Das war eine Freude!!!!!

Also die erste viertel Stunde waren wir dann nur noch am freuen und lachen. Zufälle gibts! Das ist der Wahnsinn.

Und wie die Süße immer so ist – es war noch garnicht Messe-Time und schon hatte ich Goodies und das Messe-Sonderbuch der Silberfedern in der Hand. *lach*

FBM 16

Selber Ulknudel!

Es wurde eine lustige Fahrt. Bis wir dann umsteigen mussten. Und dann noch mit 40 Minuten Verspätung ankamen. *grml* Aber wir haben es geschafft. 😉

Nun ging es um die Fahrkarten. Also Frankfurt ist mir da echt zu anstrengend. Bei uns gehen wir an den Automaten, holen eine Wochenkarte und gut. Nicht so in Frankfurt. Da braucht man eine Karte der RMV. Klar Lani hatte eine. Also haben wir unsere beiden Karten darauf gekauft.

Anna hatte keine. Also sind wir ins Service-Center. Lani kam zum Glück auf die Idee wegen unseren Karten vorsichtshalber nachzufragen ob das so okay ist. Zum Glück! Denn – Nein. Es braucht jeder eine eigene Karte! *argh* Das Ende vom Lied. Wir mussten eine dritte Karte kaufen und in den folgenden Tagen einmal den Kartenpreis wieder abholen.

Warum auch einfach wenn es umständlich geht?!

Übrigens wohnte Anna für die Messe-Zeit auch in Offenbach. Womit wir wieder bei den Zufällen wären. Wir sind zusammen auch noch mit der S-Bahn gefahren. *lach*

Und dann sind wir endlich bei David und Marco – unserem ganz privaten „Hotel“ angekommen. *freu*

Die beiden hatte ich ja schon dieses Jahr total ins Herz geschlossen als wir zu David´s Geburtstag eingeladen waren. Die beiden sind einfach total knuffig! <3

Bella

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. 😉
<3
Bella

One thought on “Unverhofft doch sehr willkommen

  1. Hallo und guten Tag,

    netter und lustiger Bericht…böser Fehler in Offenbach zu nächtigen…zumindest für Frankfurter. Aber egal Offenbach ist sicherlich etwas billiger als Frankfurt zur FBM…grins…

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close