ISBN: 9789963522736 (.epub)
3,99 EUR (E-Book)
12,99 EUR (P-Book)
Voraussichtliche Erscheinungsdaten:
10.2014 Band 2 – „Dämonenkind“
03.2015 Band 3 – „Der 7. Engel“

Inhalt

Nach schweren Schicksalsschlägen lebt Sora in einer Wohnung, die einem Rattenloch gleicht. Sie kommt mit dem Hungerlohn für ihren Job in einer Pizzeria kaum über die Runden. Ihr Leben ändert sich, als sie eines Abends auf Rafael trifft, einen Wächter des Lichts, der sie fälschlicherweise für einen Succubus hält. Nur mit viel Glück entkommt sie seinem Angriff.
Trotz ihres unangenehmen Zusammentreffens fühlen sich Rafael und Sora auf magische Weise zueinander hingezogen. Der Halbengel Rafael findet heraus, dass in Sora mehr Geheimnisse schlummern als gut für sie beide ist.
Und plötzlich finden sie sich auf der Flucht vor unbarmherzigen Mächten, die nur eines im Sinn haben: Soras Tod.

 

meinung

Vorgestern angefangen und nun bin ich schon wieder durch und vermisse die Geschichte um Sora und Rafael. Von Anfang an war ich in ihren Gebann gezogen. Das lag auch daran, daß ich mich nicht durch einen ewigen – meist trockenen – Prolog durchbeißen mußte.
Ich glaub, als ich gestern in der Bahn saß haben so manche Mitfahrer gedacht, ich hätte einen an der Klatsche. Ylvi Walker hat so einen tollen Schreibstil! Ich war stellenweise nur noch am Dauergrinsen – ich konnte es mir echt nicht verkneifen. Besonders darüber wie Sora und Rafael nach anfänglichen – hmm, nennen wir es mal Mißverständnissen sich immer mehr annähern und wie tollpatschig sie sich stellenweise dabei anstellen. Zum Glück haben sie Rafaels besten Freund Sur an ihrer Seite, der sie immer wieder zueinander schubst. *grins*
Die drei halten wirklich zusammen wie Pech und Schwefel. Trotz der ganzen Flucht vor den unbarmherzigen Mächtigen bleiben sie sich stets treu und helfen einander selbstlos.
Ich war wirklich von der Geschichte gefesselt.
Auch Ylvi´s ganzen Umschreibungen waren toll. Ich konnte mir jede einzelne Szene bildlich vorstellen.
Ich weiß garnicht was ich alles noch schreiben soll ohne zu spoilern. Nur: Ihr müßt das Buch lesen!!! Der zweite Teil ist jedenfalls schnellstmöglich meiner, schließlich muß ich unbedingt wissen wie es weitergeht.
 

Bewertung

Keine Frage. Ylvi Walker´s Roman erhält definitiv

★★★★★
5/5

 

autorin

© Ylvi Walker @bookshouse

Ylvi Walker wurde in den späten Siebzigern in Deutschland geboren. Sie wuchs mit allerlei Getier in einem idyllischen Dörfchen auf. Ihr Berufswunsch stand schon relativ früh fest und sie ist konsequent dabei geblieben. Entgegen ihrer persönlichen Vorliebe für die Farbe schwarz, trägt sie beruflich weiß.
Das Schreiben entdeckte sie bereits in jungen Jahren für sich. Ihre Kurzgeschichten füllen etliche Notizbücher, doch nur wenige eignen sich für die Publikation. Erst in der Elternzeit mit ihrer Tochter widmete sie sich ihrem ersten großen Schreibprojekt: einem Vampirroman, den sie bis heute keinem Verlag vorgestellt hat.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere