Die Schicksalsweber

Jeder Schicksalsfaden enthält tausende Geschichten, die erzählt werden wollen.
Begleitet Vanessa, Jeanette und Julia durch die Zukunft, die Gegenwart und die Vergangenheit.
Welten voller Träume, Hoffnung und Liebe erwarten euch.

Schicksalsweber-Blogger Bella´s Life

Vor einiger Zeit wurde ich von Vanessa Carduie angesprochen ob ich nicht eine Schicksalsweber-Bloggerin werden wöllte.

Häh? Wie bitte, was?

Ja, genauso dachte ich. Aber bei Vanessa war ich mir sicher, dass es sich nicht um irgend einen Scheiß handeln wird. Und nachdem sie es mir genauer erklärt hat, habe ich auch sofort zugesagt.

Wer oder was sind also die Schicksalsweber?

Am 07. Oktober 2017 startete die kleine Autorengemeinschaft mit ihrer offiziellen Arbeit.

Dabei stehen die drei Autorinnen im Mittelpunkt. Jedoch streben sie weitere kleine Kooperationen mit weiteren Autoren „& Friends“ an.

Wir wollen euch in die bunte Welt der Bücher entführen und gewähren euch hier und da einen Blick hinter die Kulissen. Gemeinsam macht es mehr Spass und Vielfalt erfüllt das Leben mit Farbe.

„Wir“ bedeutet hier Vanessa Carduie, Jeanette Lagall und Julia A. Kris.

Die drei Autorinnen kennen sich schon seit etlichen Jahren und haben seitdem mehrere andere Autorennetzwerke mit aufgebaut und dort zusammengearbeitet.  Da diese aber mit zunehmender Größe unübersichtlich wurden, haben sie sich entschlossen ihre eigene kleine „Kuschelgruppe“ zu eröffnen.

Ein fester Kern sozusagen, der trotzdem mit anderen Autoren zusammenarbeiet und deren Werke vorstellt.

Wie kam es zu dem Namen „Schicksalsweber“?

Das erklären mir die 3 mit dem folgenden Text:

Der Webstuhl klappert und knarrt, während der Schussfaden hin und her saust. Eine Zeile und noch eine. So geht es immer fort. Wir nehmen Buchstaben und bilden daraus Wörter, dann Sätze, Kapitel und schließlich ganze Geschichten. Für uns sind Wörter wie Fäden, aus denen wir teils schillernde, teils düstere, wilde Muster entstehen lassen, die sich zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk zusammenfügen. Wir spinnen einen roten Faden und weben ihn in einen großen Teppich ein, der vom Schicksal unserer Protagonisten erzählt. Horch! Wenn du leise bist, dann kannst du die Geschichten hören.

Hast du schon einmal vom Lebensfaden gehört? Die Legenden besagen, dass an einem verwunschenen Ort drei Frauen sitzen und für jeden Menschen einen Lebensfaden spinnen. Mal sind es drei hübsche Jungfern, mal hässliche Hexen, doch immer ist es dasselbe Spiel: Eine spinnt den Faden, die zweite misst seine Länge und die dritte schneidet ihn entzwei. Es wird gemunkelt, dass noch nicht einmal die Götter ihrem Handwerk entfliehen können. Egal wie gewitzt jemand ist, dem Urteil der Schicksalsspinnerinnen entkommt niemand. Doch auch aus dem kürzesten Faden kann ein wunderbares Muster gewebt werden, wenn man ihn richtig nutzt. So nimm deinen Mut zusammen, lass deiner Fantasie freien Lauf und du wirst die wunderbarsten Geschichten weben, die nur das Leben selbst schreiben kann.

Klingt doch gut – oder? 😉

Aber wenn es uns nur darum gehen würde, hätte natürlich auch jede für sich bleiben können und in ihrer kleinen Welt die Göttin raushängen lassen. Denn Schreiben lässt sich ganz gut allein, aber unterhalten eben nicht.

Und genau das möchten wir unseren Lesern zuteilwerden lassen: Unterhaltung und das über das reine Lesevergnügen des fertigen Buches hinaus.

Ihr bekommt exklusive Vorabtextpassagen, wir erzählen euch lustige Anekdoten, wie wir auf manche Ideen kamen, unterhalten euch aber auch mit Lesungen, Livevideos und geben uns für eure Fragen zum ‚Abschuss‘ frei. Und das ist nur der Anfang.

Wir wollen für euch Autoren zum Anfassen und Austauschen sein und natürlich haben wir deswegen auch die Leipziger Buchmesse 2018 schon fest eingeplant.

Wir freuen uns, wenn ihr uns folgt, und wünschen euch gute Unterhaltung!

Eure Schicksalsweber

Und was hab ich nun mit dem Ganzen zu tun?

Natürlich brauchen auch unsere Schicksalsweber tatkräftige Unterstützung. Und wer eignet sich da besser als Blogger an die Front zu rufen? Tja, und ich hatte eben die Ehre, dass Vanessa mich angesprochen hat, ob ich Lust hätte dabei zu sein. 😉 Was doch klar, dass ich da zusage. 😀

Gibt es schon Termine?

Ja klar! Die #LBM 2018 steht schon in den Startlöchern. Und genau da steht der erste offizielle Termin für Die Schicksalsweber an.

Trefft Die Schicksalsweber auf der Leipziger Buchmesse!

Für dieses buchige Großereignis haben wir uns namhafte Unterstüzung geholt:
Melissa David, Susanne Esch und Lily Konrad sind mit uns vor Ort.

Also kommt vorbei, plaudert mit uns und erweitert eure Buchsammlung. 😉

Wir freuen uns auf euch!

Die Schicksalsweber & Friends

Natürlich werde ich euch auch Die Schicksalsweber einzeln vorstellen. 😉 Doch wir wollen es eigentlich nicht so 08/15 machen. Immerhin sind Die Schicksalsweber ja auch was ganz Besonderes. Mal sehn was uns da so schönes einfällt.

Alea Iacta Est
Die Würfel sind gefallen

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. 😉
<3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close