11 Gründe um die #FBM 2016 zu besuchen 2/11

Grund 2/11 die -FBM 2016 unbedingt zu besuchen nennt sich

Gabriele E (mma) Fleischmann …

in meinem Pass steht Emma Gabriele

Gabriele E. Fleischmann

Steckbrief

Geboren am: 18.08.19XX
Wohnort: Köln
Familienstand: verheiratet
Gelernte/r: Versicherungskauffrau
Spitzname: Gabi

Allgemein

Dein größter Wunsch
… dass es meiner Familie gut geht, im beruflichen, dass ich mal eines meiner Bücher bei Thalia und Co kaufen kann.

Lebensmotto
learning by doing

Dein Leben in 3 Sätzen
In drei Worten 😉 Kinder, Mann, Schreiben

Deine größte Angst
… dass meinen Kindern etwas zustoßen könnte

Was ist deine größte Schwäche?
… dass ich nachtragend bin

Was ist deine größte Stärke?
… dass ich für den, der in meinem Herzen ist, durchs Feuer gehen würde

Welche persönlichen Qualitäten zeichnen dich aus?
… dass ich Durchhaltevermögen besitze

Wenn du dir ein Talent aussuchen könntest, welches wäre das?
(Mal davon abgesehen, dass ich gerne so richtig gut schreiben können möchte), würde ich gerne tanzen können

Welche positiven Eigenschaften werden dir zugute gehalten?
Vielleicht, dass ich meistens nett bin

Wie würdest du vollständiges Glück beschreiben?
Mit meinem Mann alt zu werden, zu wissen, dass es den Kindern gut geht und so ein ganz kleines bisschen, mal so einen richtigen Kracher veröffentlicht zu haben

Wenn du dir jetzt einen Ort aussuchen könntest, wo du gerade sein möchtest, wo wärst du?
In New York

Mit welcher historischen Persönlichkeit könntest du dich am Besten identifizieren und warum?
Jetzt sollte ich wohl sowas wie Jeanne d Árc oder so schreiben, nur leider fällt mir beim besten Willen niemand ein, da ich bin, wie ich bin.

Welche lebende Person bewunderst du und warum?
Ich hoffe es muss niemand berühmtes sein, denn meine Bewunderung gilt der Hausmeisterin unserer Pfarrgemeinde. Sie ist eine Frau, der das Leben häufig ganz übel mitgespielt hat und die trotz alle dem, nur für andere da ist.

Welche historische Persönlichkeit würdest du gerne treffen?
Kleopatra

Was ist dein Lieblingsheld in Filmen oder Büchern?
Michel aus Lönneberga

Dein Lieblings-Schurke?
hab ich keinen

Buch/Bücher

Wie kamst du dazu, ein Buch zu schreiben?
Die Leidenschaft für Bücher besitze ich schon seit dem Kindergarten, auch Geschichten erfinden war schon immer mein Ding, angefangen zu schreiben habe ich aber erst, als mein schwerbehinderter Sohn Monate in der Klinik war und ich mir (um nicht den Verstand zu verlieren) eine Geschichte zur Ablenkung ausdachte. Irgendwann war sie so umfangreich und beherrschte etwa 80 % meines Denkens am Tag. Irgendwas sagte mir, schreib sie auf, damit du immer daran erinnert wirst, wie gut sie dir getan hat. Das tat ich dann auch … Ich schrieb und schrieb, und es war gruselig (sicherlich gibt es Leser, die sagen, da hat sich bis heute nichts dran geändert). Viermal habe ich den ersten Teil meiner Reihe komplett neu geschrieben, dann wagte ich mich an die Öffentlichkeit.

Was sind deine bisherigen Werke?
Die „Kerry und Theo“ Reihe beinhaltet zurzeit 8 Bände, am 9 wird gerade kräftig dran gearbeitet

Gabriele E. Fleischmann Bücher

Welches davon ist dein Baby und warum?
Jetzt müsste ich eigentlich sagen, der erste Band „Kerry und Theo … nicht gesucht und doch gefunden“, aber mein Liebling ist „Theresa“, die Geschichte über Kerrys Eltern, die so ganz anders ist als übliche „Love Storys“

Welche Genre bedienst du und welches davon am liebsten?
New Adult / Drama, da ich beide vermische, sind mir beide gleich lieb

Wer ist dein/e Lieblingsautor/in?
Astrid Lindgren

Was machst du am liebsten, wenn du nicht gerade an einem Buch schreibst?
Musik hören … Moment, das mache ich ja auch während ich schreibe, also eigentlich verbinde ich meine beiden Lieblingstätigkeiten.

Was war dein bisher schlimmstes Erlebnis in Beziehung auf dein Buch/Bücher?
Als ich bei meinem allerersten Buch, blindlings auf die Autokorrektur gebaut habe (man war ich naiv) und das Resultat ein Desaster war.

Und was war dein absolutes Highlight?
Als ich zum ersten Mal mein eigenes Buch in der Hand hielt.

Was hältst du von Buchbloggern?
Sehr, sehr viel, obwohl ich leider noch nicht in den Genuß einer Blogtour gekommen bin.

Wie wichtig sind dir diese?
kann ich nicht beantworten s.o.

Herzblut-Welten

Wie kamst du dazu, bei den Herzblut-Welten mitzumachen?
Das Format gefiel mir sehr und da ich mit Ramona Beck schon immer im netten Kontakt stand, habe ich einfach mal mein Glück versucht und mich um einen Platz in dieser schönen Runde beworben.

Was erwartest du bei den Herzblut-Welten?
Ein nettes Miteinander, Austausch, Unterstützung

Wie aufgeregt bist du vor eurem ersten gemeinsamen Auftritt auf der FBM 2016?
Bis jetzt hält sich noch alles in Grenzen, da ich schon im vergangenem Jahr als Teilnehmer der FBM fungiert habe und so weiß, was einen erwartet

Warst du schonmal mit einem Stand auf einer Buchmesse?
Ja, auf der FBM 2015

Auf wen freust du dich schon am meisten?
Da gibt es keinen Favoriten, mit fast allen habe ich mich schon via Facebook nett unterhalten und ich denke mir, dass wir eine Gruppe sind, bei der nicht die Krallen ausgefahren werden, sondern eher auf ein miteinander, statt ein gegeneinander geachtet wird

Deine letzten Worte
Vielen Dank, dass ich die Möglichkeit bekommen habe mich hier vorzustellen.

Bella

Bella

Hey! Mein Name ist Bella, 74er Baujahr und bin sehr glücklich mit meiner kleinen Family.
Seit Kindestagen an bin ich ein richtiger Bücherwurm. Deshalb dreht sich hier der größte Teil natürlich um jede Menge Bücher und deren Autoren.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und besucht mich doch mal wieder. 😉
<3
Bella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close